Wochenrückblick 9.05. - 15.05.2022

Bürgermeister Blog

Liebe Gemeinde,
wieder liegt eine spannende Woche hinter uns, über die ich berichten möchte:
 
Der Montagmorgen begann in der Kita Hänichen mit einer Begehung der Fa. MenüPartner, die unsere Mensa in der Schule Bannewitz betreiben. In der kommenden Woche findet eine Verkostung mit dem Elternrat in der Mensa statt, in welcher die Eltern entscheiden können, welche Anbieter sie ab dem neuen Schul- bzw. Kindergartenjahr haben möchten. Am Vormittag fand im KONSUM in Hänichen eine Brandschutzbegehung statt, in dessen Ergebnis die Feuerwehrkameraden in der kommenden Woche in den neuen Markt eingewiesen werden. Am Nachmittag haben wir uns in einer Videokonferenz zur aktiven Nutzung der Social Media Kanälen mit dem Institut für Politische Bildung, Sprache & Kultur abgestimmt und werden das in einer hausinternen Schulung bald vertiefen. Am späten Nachmittag fand das Bürgerpicknick im Bürgerpark Bannewitz statt. Freital: SOE - Was ist mit den Montagsspaziergängern los? | Sächsische.de (saechsische.de) Um 19 Uhr fand in der Oberschule Bannewitz die Schulkonferenz statt, bei der es neben der Begehung der Mensa um die Nachfolge des Schulleiters und seiner Stellvertreterin ging. Wir werden uns als Schulträger beim Landesamt für Schule und Bildung dafür einsetzen, dass die Leitungsfunktion möglichst zum neuen Schuljahr wieder besetzt sind.
 
Am Dienstagmorgen war ich mit dem stellv. Gemeindewehrleiter für Einsatz und Ausbildung beim Altenpflegeheim Florence und wir haben uns zu einem möglichen Blackout-Fall in diesem Schwerpunktobjekt verständigt. Am Vormittag hat das Landratsamt SOE zum Auswertungsgespräch mit dem Pro Jugend e. V. eingeladen, wo auch die beiden Bürgermeister von Kreischa und Rabenau im Bannewitzer Bürgerhaus anwesend waren. Am Nachmittag habe ich alle Tagesmütter ins Rathaus eingeladen um ihnen die neue Tagespflegerichtlinie vorzustellen. Anschließend fand die Sitzung des Verwaltungsausschuss im Rathaus statt.
 
Der Mittwoch begann mit der wöchentlichen Amtsleiterberatung. Am Mittag habe ich den neuen Eigentümer des real-Marktes kennengelernt, der das neue Projekt kurz vorgestellt hat. Dazu findet am 2. Juni 2022 eine Pressekonferenz statt, bei der alle Details offiziell vorgestellt werden. Am Nachmittag hat der Landrat die Gemeinden in den Kreistagssaal  zur Informationsveranstaltung "Sicheres Handeln in Krisenzeiten" eingeladen. Am Abend wurde unsere Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn gerufen. PKW überschlagen auf BAB17 11.05.2022 (bannewitz.de)
 
Am Donnerstagmorgen habe ich vom Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Freital (die Stadt Freital führt seit 1986 die standesamtlichen Tätigkeiten für die Gemeinde Bannewitz durch) grünes Licht für die Trauungen in Bannewitz erhalten. Deshalb werden wir im Gemeinderat am 24. Mai dazu einen öffentlichen Beschluss fassen. Sollte sich der Gemeinderat dafür aussprechen, könnte bereits am 1. Oktober 2022 in Bannewitz die erste Trauung nach über 36 Jahren stattfinden.
Vormittags fand im Rathaus Dippoldiswalde das Auswertungsgespräch vom Landratsamt mit dem Kreisverband SOE des Deutschen Kinderschutzbund e. V. mit den Kommunen Klingenberg und Dippoldsiwalde statt. Am Nachmittag war ich zur Ehrenamtsauszeichnung im Schloss Pirna, wo auch vier Bannewitzer Vereine eine finanzielle Zuwendung erhalten haben. An dieser Stelle möchte ich allen Ehrenamtlichen in unserer Gemeinde für ihr Engagement danken, weshalb ich am 7. Oktober zur Bannewitzer Ehrenamtsauszeichnung einladen werde. Ehrenamt ist unbezahlbar! - Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge (landratsamt-pirna.de) Den Tagesabschluss bildete die Gemeindefeuerwehrausschusssitzung im Bannewitzer Gerätehaus Bannewitz.
 
Der Freitagmorgen begann für unsere Kameradinnen und Kameraden der Gemeindefeuerwehr sowie die überörtlichen Kräfte bereits um 3:29 Uhr mit einem ausgelöstem Rauchwarnmelder. Rauchmelderauslösung 13.05.2022 (bannewitz.de) Neben vielen hausinternen Absprachen bildete das 1. Parksymposium auf Schloss Nöthnitz am späten Nachmittag das Tageshighlight. Neben vielen historischen Ansichten des Schlossherrn sowie Berichten des damaligen Schulleiters der Ingenieurschule sowie Landschaftsarchitekten bildete eine gemeinsame Parkbegehung einen würdigen Abschluss.
 
Am Samstag unterstützten unsere Kameraden bei der Waldbrandübung "Eiserner Wald" in der Dippoldiswalder Heide. Dippoldiswalde: Wenn die Feuerwehr unter Explosionsgefahr löschen muss | Sächsische.de (saechsische.de)
 
Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend und einen guten Wochenstart.
 
Ihr Bürgermeister
Heiko Wersig