Bürgerhinweise

Bäume
Teichplatz ; 01728 Bannewitz (Boderitz)
Hallo liebe Gemeindeverwaltung, im Ortsteil Boderitz auf der Mittelinsel der Kreuzung der Schacht-, Boderitzer und Cunnersdorfer Straße auf dem Teichplatz wachsen, wie jedes Jahr, wieder sehr viele Wildkräuter und Stammaustriebe der Linde. Dadurch ist die Sicht zur Vorfahrtsgewährung auf die Schachtstraße von unten aus Richtung Cunnersdorf kommend sehr eingeschränkt und schwierig. Könnte hier bitte bei Gelegenheit Abhilfe erfolgen. Vielleicht sollte die Mittelinsel als wichtiger Verkehrspunkt mit in den regelmäßigen Pflegeplan des Bauhofes aufgenommen werden. Des Weiteren ist die Einfassung der Mittelinsel mit Granitborden an mehreren Stellen durch Fahrzeuge, eventuell Winterdienst usw. bereits stark beschädigt. Dabei liegen einige Granitsteine schon lose auf der Insel und vor allem im Fahrbahnbereich und stellen damit nicht unerhebliche Gefahrenquellen da. Wir bitten auch ihr um Begutachtung und Beseitigung. Vielen Dank schon vorab! Viele Grüße aus Boderitz!
mehr

Antwort:
Vielen Dank für Ihre Meldung. Wir haben diese dem Bauhof weitergeleitet. Er plant das Pflegen dieser Mittelinsel in den nächsten Tagen mit ein. Die Schäden an der Einfassung werden mit aufgenommen und eine Reparatur beauftragt. Ihre Gemeinde Bannewitz
Geantwortet am: 27.06.2022 08:34 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
Siedlung 22 ; 01728 Bannewitz (Wilmsdorf)
Hallo, ich möchte auf einen dringend notwendigen Grünschnitt im Bereich der Straßen Adolph-Kalwac-Straße, Siedlung & Poisenblick in Wilmsdorf hinweisen. Besonders im Bereich Siedlung/Poisenblick steht das Gras teilweise Meter hoch, so dass man beim um die Ecke fahren die Kurve nicht mehr einsehen kann. Das stellt eine erhebliche Gefahr dar, wenn da mal ein Kind auf dem Fahrrad um die Ecke kommt, hat man keine Chance! Ich bitte um einen sehr zeitnahen Grünschnitt in diesem Bereich. Mit freundlichen Grüßen
mehr

Antwort:
Wir werden den Einmündungsbereich Adolf-Kalwac-Str. / Siedlung durch den gemeindlichen Bauhof pflegen lassen. Vielen Dank für Ihre Meldung, Gemeinde Bannewitz.
Geantwortet am: 23.06.2022 14:28 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
Ferdinand-von-Schill-Str. 2 ; 01728 Bannewitz (Wilmsdorf)
Seit mittlerweile einer Woche steht an der Einmündung der Ferdinand-von-Schill-Str (Ecke Poisentalstr.) ein Sackgassenschild aufgrund der Straßensperrung in Obernaundorf. Dies Schild gehört an die Einmündung Adolf-Kawac-Str., auch wenn darunter ein Zusatzschild steht. Folge sind u.a. verwirrte Berufskraftfahrer, verstopfte Straße in Börnchen. Solche Fehler passieren. Was aber unverständlich ist: fehlende Reaktion der zuständigen Behörden, wenn seitens der Bürger darauf hingewiesen wird (konkret: am 16.6. an die Gemeinde - SG Straßen, Ordnung und Sicherheit).
mehr

Antwort:
Nach den Hinweisen in der vergangenen Woche wurde das Referat Verkehr des Landkreises um Überprüfung gebeten. Die Beschilderung der Sperrung in Obernaundorf ist in der Umleitungsstrecke in unserem Gemeindegebiet eindeutig dargelegt. Sollten Sie anderweitig die Beschilderung der Baumaßnahme beanstanden wollen, wenden Sie sich bitte an die zuständige Straßenverkehrsbehörde. Vielen Dank für Ihre Meldung, Gemeindeverwaltung Bannewitz.
Geantwortet am: 20.06.2022 07:41 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
Boderitzer Str. Kreuzung B170 ; 01728 Bannewitz (Boderitz)
... oder Vermeidung selbiger. Kann mir bitte mal jemand erklären (oder am besten vor Ort auschildern), wie man als Radfahrer regelkonform über die Kreuzung B170/Boderitzer Straße kommen soll, wenn man aus Richtung Boderitz oder entlang der Radwege an der B170 kommt und in Richtung Ortszentrum fahren möchte? Zur Auswahl stehen 2 Fußwege, ein Radweg entgegen der Fahrtrichtung oder die Fahrbahn. Mal davon abgesehen, dass die Fahrbahn - abgesehen vom unmittelbaren Kreuzungsbereich - ebenfalls nicht benutzt werden darf, da ja gekennzeichnete Radwege vorhanden sind, ist ein Einordnen auf die Fahrbahn gefährlich und bei der Gestaltung der Bordsteine und der Fahrbahnmarkierungen auch nicht vorgesehen. Sollte die Antwort "absteigen und schieben" lauten, finde ich das für eine neu gestaltete Kreuzung und im Kampf gegen den Klimawandel als Schande!
mehr

Antwort:
"Sehr geehrte Damen und Herren, das Landesamt für Straßenbau und Verkehr ist in Vertretung des Bundes für die Planung und den Ausbau der B 170 verantwortlich. Aus diesem Grund haben wir das Landesamt gebeten uns die Anfrage zu beantworten, die wir nachfolgend zitieren: „Vielen Dank für Ihre Anfrage zum Thema Radverkehrsführung an der Kreuzung B 170/Boderitzer Straße. Dazu nimmt das LASuV als Bauherr im Auftrag des Bundes wie folgt Stellung. Der Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau der B 170 vom August 2013 erfolgte unter Einbeziehung der Träger öffentlicher Belange und setzt den Rahmen der baulichen Gestaltung vor Ort. Der zu Grunde liegende Planungsstand aus den vorhergehenden Jahren sah eine andere Verkehrskonzeption vor. Die B 170 ist hier als größere Sammelstraße für das Umland konzipiert. Der Radverkehr sollte überwiegend unabhängig straßenbegleitend geführt werden. Seit dieser Zeit haben sich einige Randbedingungen verändert. Zum einen wurde dem Radverkehr mit den seit 2013 erfolgten Novellierungen der StVO– richtigerweise – eine höhere Bedeutung zugemessen. Zum anderen war die Zeit bis zum Baubeginn durch verschiedene Dynamiken im Gebiet der Gemeinde Bannewitz geprägt (u. a. Bau Wohngebiet), welche zu veränderten Nutzungsansprüchen an den Verkehrsraum führten. Der Straßenbaulastträger hat diesen veränderten Randbedingungen Rechnung getragen und im Rahmen der planfestgestellten Grenzen soweit wie möglich die Ausführungsplanung angepasst. Aufgrund der örtlichen Platzverhältnisse (Grenzen der Bebauung) war es aber leider nicht mehr möglich, überall eine ausreichend dimensionierte und damit vor allem sichere Radverkehrsanlage zu integrieren. Das betrifft die von Ihnen beschriebene Fahrtrichtung in Richtung Boderitzer Straße Ost. Diese Problematik ist bekannt. Daher wurde für dies Fahrbeziehung auf die von beschriebene Variante „Absteigen und Schieben“ zurückgegriffen. Von Dresden kommend empfiehlt es sich daher, die Boderitzer Straße West bis zur weiten Dreiecksinsel fahrend zu Queren, um in Anschluss regelkonform die B 170 schiebend zu queren. Seien Sie versichert, dass die Belange des nicht motorisierten Verkehrs einen hohen Stellenwert haben. Dr. Ralf Berger Referent Straßenbau“
Geantwortet am: 24.06.2022 06:50 Uhr
Straßenbeleuchtung
Winckelmannstraße ; 01728 Bannewitz (Bannewitz)
Es hat mit Beleuchtung nix zu tun, aber ich finde keine passende Rubrik. Auf der Winckelmannstraße wurde u. a. quer zur Fahrbahn die Straßendecke aufgebrochen und Kabel verlegt. Dass der Asphalteinbau für alle Querungen in einem Aufwasch erledigt wird, leuchtet ein, allerdings müssen dann diese Querungen regelmäßig "gewartet" werden. Inzwischen ist ein Teil des eingebauten Mineralgemisches rausgefahren und es ist nur eine Frage der Zeit, ist da die erste Felge hops geht. Ich bitte nur darum, bei der Firma darauf hinzuwirken, dass da mal Abhilfe geschaffen wird.
mehr

Antwort:
Guten Tag, vielen Dank für den Hinweis, wir werden ihn an die Baufirma weitergeben. Gemeindeverwaltung Bannewitz
Geantwortet am: 20.06.2022 07:20 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
B 170 - Höhe Mc Donald 1 ; 01728 Bannewitz (Bannewitz)
Gefahr bei Überquerung B170 für Schulanfänger im Ampelbereich Mc Donald In Anbetracht der zu beobachtenden deutlichen Kfz-Geschwindigkeitsüberschreitungen auf dem neu gebauten Abschnitt der B 170 (Mc Donald - Autozentrum Bannewitz) machen sich Eltern der Schulanfänger Sorgen um die Fußgänger-Sicherheit. Die Fahrzeuge "brettern" bei grüner Ampel am Fußgänger vorbei. Es gibt keine "Schutzzonen" für Fußgänger / für Schulkinder auf diesem Abschnitt des Schulweges. Welche Maßnahmen sind seitens der Gemeinde geplant um die Schulanfänger, zumindest für die Zeit des Schulanfangs, zu schützen?
mehr

Antwort:
Wie jedes Jahr findet mit den Schulanfängern an den Grundschulen die Prävention zum Thema "sicherer Schulweg" durch das örtliche Polizeirevier statt. Der neue Knotenpunkt Boderitzer Str. / B170 wird in naher Zukunft mit unserer Geschwindigkeitsanzeigetafel ausgestattet. Die Kontrolle des fließenden Verkehrs obliegt dem Landkreis und dessen zuständiger Behörde. Wir werden darauf hinwirken, dass an dieser Stelle öfters Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit den Schulweg so zu wählen, dass dieser Knotenpunkt umgangen wird. Vielen Dank für Ihre Meldung, Gemeindeverwaltung Bannewitz
Geantwortet am: 23.06.2022 14:15 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
Windbergstrasse ; 01728 Bannewitz (Bannewitz)
Die Straßenränder auf der Windbergstrasse vor dem Kreisverkehr wachsen leider immer weiter zu, sodass man bei herrausfahren aus dem Freien Blick nur eine schwere Sicht nach rechts werfen kann. Dafür muss man weit herrausfahren und gleichzeitig den von links kommenden Verkehr im Auge behalten. Vielleicht kann hier durch den Bauhof eine Kürzung erfolgen.
mehr

Antwort:
Der gemeindliche Bauhof ist aktuell im gesamtem Gemeindegebiet unterwegs und arbeitet mit Hochdruck an dem Rückschnitt des Straßenbegleitgrüns. Wir werden Ihren Hinweis mit der Bitte um Beachtung an die zuständigen Mitarbeiter weiterleiten. Vielen Dank für Ihre Meldung, Gemeindeverwaltung Bannewitz.
Geantwortet am: 23.06.2022 15:09 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
August-Bebel-Str. 1 ; 01728 Bannewitz (Bannewitz)
Hallo, leider immer wieder bzw. fast täglich Jugendliche im Park / Vor dem Bürgerhaus, welche weit nach 20 Uhr lt. Musik hören und damit die Ruhe in der Umgebung massiv stören. Der Zettel im Park mit bitte zur Rücksichtnahme wird leider komplett ignoriert. Warum gibt es immer noch keinen Jugendclub außerhalb wo niemand gestört wird?
mehr

Antwort:
Im Gemeindegebiet gibt es einige Angebote, welche von Jugendlichen wahrgenommen werden können. Durch die Gemeindeverwaltung wird aktuell ein neuer Jugendclubstandort etabliert. Nichts destotrotz stimmt es uns positiv, dass der Bürgerpark durch jede Altersstruktur genutzt wird. Wir appellieren an jeden Besucher unserer öffentlichen Spielplätze, eine Gewisse Sorgfalt und Rücksichtnahme walten zu lassen. Dazu gehört ebenfalls der Schallpegel nach 20:00 Uhr. Über die Störung am 14.06.2022 wurde die Polizei informiert und der Streifendienst war vor Ort. Durch die Polizeibediensteten konnte keine unzumutbare Belästigung wahrgenommen werden. Gemeindeverwaltung Bannewitz
Geantwortet am: 15.06.2022 13:43 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
Gartenstraße 4 ; 01728 Bannewitz (Bannewitz)
Vom benannten Grundstück ragen Hecke und Büsche weit in die Straße hinein. Wenn die Gartenstraße wieder frei ist, dann beeinträchtigt dies den Straßenverkehr.
mehr

Antwort:
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Leider ist in Ihrer Meldung keine genaue Gefahrenstelle benannt. Wir werden die Gartenstraße kontrollieren und entsprechende Maßnahmen einleiten.
Geantwortet am: 15.06.2022 06:24 Uhr
Straßenbeleuchtung
Alter Sportplatz 12a ; 01728 Bannewitz (Possendorf)
Am Alten Sportplatz in Possendorf sind mehrere Laternen ausgefallen.

Antworten: (2)
Aufgrund eines größeren technischen Defektes kommt es derzeit zu Störungen der Straßenbeleuchtung im Bereich Busplatz Possendorf. Derzeit wird an der Problembehebung gearbeitet. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Geantwortet am: 14.06.2022 10:30 Uhr

Vielen Dank für Ihre Meldung. Wir werden die zuständige Firma zur Reparatur beauftragen. Ihre Gemeinde Bannewitz.
Geantwortet am: 13.06.2022 08:14 Uhr
mehr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
August-Bebel-Str. 20 ; 01728 Bannewitz (Bannewitz)
Guten Tag, telefonisch ist leider niemand zu erreichen. Ist das normal, dass die Baufirma(Telekom) ohne jegliche Ankündigung die Stichstr. zu unserem Grundstück aufbaggern möchte......Wir finden das nicht normal....Bitte um Rücksprache----Fam. Dobel August-Bebel-Str. 20
mehr

Antwort:
Grundsätzlich sind die ausführenden Baufirmen dazu angehalten, alle anliegenden Bewohner zu informieren. Sollten Sie fragen zu konkreten Baumaßnahmen im öffentlichen Bereich haben, kontaktieren Sie diesbezüglich die zuständigen Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung. Sie erreichen die Sachbearbeiter zu den Öffnungszeiten unter folgenden Telefonnummern: 035206 204 - 42/43. Vielen Dank für Ihre Meldung, Gemeindeverwaltung Bannewitz.
Geantwortet am: 10.06.2022 06:58 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
Glück-Auf-Weg 32 (Parkplatz gegenüber) ; 01728 Bannewitz (Hänichen)
Fahrzeug ohne Kennzeichen steht schon länger auf öffentlichen Parkplatz. Vermutlich illegale Entsorgung?
mehr

Antwort:
Dieser Sachverhalt ist uns bereits bekannt und ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. Vielen Dank für Ihre Meldung, Gemeindeverwaltung Bannewitz.
Geantwortet am: 01.06.2022 11:19 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
Heinrich-von-Taube-Straße ; 01728 Bannewitz (Bannewitz)
Leider kann ich keinen passenden Betreff auswählen, ich würde es aber dem Thema "Ordnung und Sicherheit" zuordnen. Auf dem Spielplatz Heinrich-von-Taube-Straße/ Ecke Hainbuchenweg wird dringlichst eine Begrenzung auf der Brücke zur Sicherung benötigt. Aktuell gibt es nur 2 Ketten. Kleinere Kinder (ca. ab 2 Jahren), welche dort entlanglaufen, stürzen beim kleinsten Stolpern hinunter. Größere Kinder zweckentfremden den Übergang und nutzen ihn als Sprungbrett. Hier muss bitte unbedingt eine Lösung gefunden werden. Lieben Dank!
mehr

Antwort:
Das Spielgerät Bienenstadt ist von der Fa. Spielart GmbH. Zur Sicherheit ihrer Spielgeräte teilt die Firma auf ihrer Internetseite folgendes mit: „Alle Spielstrukturen werden gemäß EN 1176 entwickelt und hergestellt. Spielplätze wollen erobert werden. Hält man das Gleichgewicht? Traut man sich zu, die Hangelseile zu erreichen? Schafft man die ganze Strecke, ohne einmal loslassen zu müssen? Die Kletteranlagen sollen die Lust am Erproben der eigenen Kräfte schulen, sie sollen helfen, Bewegungsabläufe zu koordinieren und natürlich auch nach einer langen Schulstunde genug Platz zum Austoben bieten. Kinder sollen lernen, Risiken einzuschätzen und Spaß am Klettern, schaukeln und verstecken haben. Mit Sicherheit gehören dazu natürlich normgerechte Spielgeräte. Unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Schulungen teil und sind so immer auf dem neuesten Stand der sicherheitstechnischen Richtlinien und Vorgaben. Alle unsere Spielplatzgeräte, insbesondere die Sonder- und Einzelanfertigungen, werden nach Fertigstellung entweder auf unserem Betriebsgelände oder nach ihrem Einbau vor Ort einer sicherheitstechnischen Einzelabnahme durch einen unabhängigen, sachverständigen Gutachter unterzogen. Ebenso arbeiten wir mit den Institutionen TÜV und DEKRA zusammen. Die Zertifikate werden von uns nach Erhalt an die Auftraggeber weitergeleitet bzw. liegen bei Lieferung der Spielgeräte vor. Unsere Spielanlagen sind mit den entsprechenden Plaketten versehen.“ Die Aufsichtspflicht liegt bei den Erwachsenen und diese sollten am besten wissen, was sie ihren Kindern altersgerecht zutrauen und zum Spielen anbieten. Vielen Dank für Ihre Meldung, Gemeindeverwaltung Bannewitz.
Geantwortet am: 24.05.2022 15:42 Uhr
Bäume
Ferdinand-von-Schill-Straße ; 01728 Bannewitz (Wilmsdorf)
Wir möchten dieses Podium heute einmal für ein großes Dankeschön nutzen. In Ermanglung einer Rubrik Sonstiges, wählten wir als passendste die Thematik Bäume. Voller Freude bewunderten wir heute den neuen Wilmsdorfer Born am Turnerweg. Zahlreiche Passanten teilten unsere Bewunderung über das gelungene Becken. Wir hoffen, dass die Wilmsdorfer lange Freude an dieser historischen Anlage haben. Damit verbinden wir ein herzliches Dankeschön an unseren Bauhof und alle Entscheidungsträger. Mit freundlichem Gruß Reinhard und Christine Pychynski
mehr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
01728 Bannewitz (Possendorf)
Das Pflaster an der Einfahrt "Zum Heideberg" gegenüber dem Netto ist in einem desolaten Zustand, sodass es für alle Verkehrsteilnehmer eine Gefahr darstellt. Mehrere Pflastersteine sind ausgebrochen und weisen tiefe Löcher auf.
mehr

Antwort:
Wir werden die betroffene Stelle in die Straßenbefahrung mit aufnehmen und zu gegebenem Zeitpunkt ausbessern um die Verkehrssicherheit aufrecht zu erhalten. Vielen Dank für Ihre Meldung, Gemeindeverwaltung Bannewitz.
Geantwortet am: 20.05.2022 11:39 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
01728 Bannewitz (Possendorf)
An der Fussgängerampel gegenüber der Wendeschleife Hauptstrasse/Ecke Poisentalstrasse ragt die Hecke sehr weit auf den Fussweg, sodass ein generelles Durchkommen fast unmöglich ist.
mehr

Antwort:
Wir werden den Grundstückseigentümer über den notwendigen Rückschnitt informieren. Vielen Dank für Ihre Meldung, Gemeindeverwaltung Bannewitz.
Geantwortet am: 20.05.2022 11:43 Uhr
Straßenbeleuchtung
Gartenstraße 34b ; 01728 Bannewitz (Bannewitz)
Ausfall der Straßenbeleuchtung auf der Gartenstraße in Bannewitz

Antwort:
Vielen Dank für Ihre Meldung. Wir werden die Reparatur beauftragen. Ihre Gemeinde Bannewitz
Geantwortet am: 09.05.2022 11:57 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
Gartenstraße ; 01728 Bannewitz (Bannewitz)
Bei aller Freude und Verständnis für das Feuerwehrfest: Für die Anwohner, die am nächsten Tag arbeiten müssen oder Kinder haben, ist es eine Zumutung, wenn hier nachts gg. 2 Uhr noch die Bässe dröhnen!
mehr

Antwort:
Antwort: Das sonst alljährig stattfindende Feuerwehfest musste die letzten 2 Jahre gezwungener Maßen pausieren, durfte nun aber nach der Corona-Zeit wieder stattfinden. Wie jedes Jahr hatten die Verantwortlichen die Festivitäten im Voraus mit der Gemeinde Bannewitz abgesprochen. Für alle Veranstalter, welche in unserem Gemeindegebiet ein Veranstaltung organisieren, gibt es dafür eine Ausnahme der Nachtzeit, wenn die Veranstaltung dem allgemein Wohl dient. Das Ortsfest der FFW und des Feuerwehrvereins zählt natürlich darunter. Demnach ist es möglich, dass auch noch bis 2:00 Uhr Musik aus der Veranstaltungsstätte zu hören sein kann. Wir hoffen, dass dies in einem Maß geschehen ist, welches hinnehmbar ist. Die Feuerwehr publiziert ihre Veranstaltung immer rechtzeitig im Voraus, so dass Anwohner über eventuelle Beeinträchtigungen Bescheid wissen.
Geantwortet am: 18.05.2022 14:21 Uhr
Straßenbeleuchtung
Eutschützer Str. 3, 3A, 4 ; 01728 Bannewitz (Bannewitz)
Die Straßenbeleuchtung vor den Grundstücken der Eutschützer Str. 3, 3A und 4 isst defekt

Antwort:
Vielen Dank für die Meldung. Wir werden die Reparatur beauftragen. Ihre Gemeinde Bannewitz
Geantwortet am: 09.05.2022 12:20 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
01728 Bannewitz (Golberode)
Am Parkpkatz unterhalb der Babisnauer Pappel auf Höhe Abzweigung nach Golberode liegen blaue Säcke mit Grünschnitt.
mehr

Antwort:
Vielen Dank für Ihre Meldung. Die Mitarbeiter des Bauhofes haben auf ihrer Ordnungsrunde die Säcke schon beräumt. Ihre Gemeinde Bannewitz.
Geantwortet am: 29.04.2022 11:53 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
August-Bebel-Straße 1 ; 01728 Bannewitz (Bannewitz)
Leider gibt es nur eine geringe Auswahl an Arten der Meldung, daher habe ich den Verstoß gegen die Polizeiordnung gewählt, weil "Straßenbeleuchtung" und "Bäume" noch weniger passen würden. Meine Frage: wieso gibt es für das Meldeamt eine Terminvereinbarungspflicht, aber keine Möglichkeit, diesen Termin online zu buchen? Die Telefonnummer nützt nichts, wenn zu Bürozeiten niemand abnimmt. Bitte sorgen sie doch dafür, dass entweder wieder terminlose Besuche zu den Öffnungszeiten möglich sind oder eine zeitgemäße Terminvereinbarung online bereitgestellt wird. Das ist nicht besonders schwer, Dresden zeigt, wie man das machen kann: https://termine.dresden.de/netappoint/index.php?company=stadtdresden-bb&cur_cause=0
mehr

Antwort:
Vielen Dank für Ihre Anfrage und Hinweise. Uns ist diese Situation bekannt, trotz interner Veränderung, kann es dennoch auf Grund von Krankheit o.ä. zu einer schlechten Erreichbarkeit der Meldestellen kommen, dies bitten wir zu entschuldigen. Es besteht allerdings immer die Möglichkeit, sich per E-Mail an die beiden Meldestellen zu wenden und so den Kontakt herzustellen (Meldeamt@bannewitz.de). Bezüglich der Online-Termin-Vereinbarung sind wir aktuell gerade bei der Prüfung unterschiedlicher Fachanwendungen. Auch Ihren Hinweis über die geringen Auswahlmöglichkeiten werden wir aufgreifen und gegebenenfalls anpassen.
Geantwortet am: 03.05.2022 10:18 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
Welschufer Straße 17 ; 01728 Bannewitz (Welschhufe)
Auf Grund der aktuellen Baumaßnahmen auf der Welschhufer Straße parken täglich Fahrzeuge auf dem Grünstreifen zwischen Straße und Bahndamm, einem historischen Denkmal. Wohlwissend, dass die aktuelle Parksituation angespannt ist, ist diese Ordnungswidrigkeit zu ahnden, um das Denkmal zu erhalten. Derzeit droht eine Birke auf ein Gartengrundstuck zufallen, was umgehend verhindert werden muss (siehe Foto). Am 8. März 2022 sollte eine Ortsbegehung zum sicheren Fußweg unter anderem für ÖPNV-Nutzer in Welschhufe stattfinden. Welche Lösungen wurden dazu gefunden?
mehr

Antwort:
Den Grünstreifen zu befahren und zu beparken ist gemäß Polizeiverordnung untersagt, wir werden dies Überprüfen. Durch die Baumaßnahme und die Verlagerung des Verkehrsaufkommens ist es sicherlich notwendig nach Abschluss der Baumaßnahme eine teilweise Erneuerung des Grünstreifens vorzunehmen. Der Sachverhalt mit der Birke ist bereits bekannt und eine Fachfirma mit der Beseitigung beauftragt. Leider können wir bezüglich der Fußweggestaltung noch keine verbindlich Aussage tätigen. Vielen Dank für Ihre Meldung, Gemeindeverwaltung Bannewitz.
Geantwortet am: 21.04.2022 09:55 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
01728 Bannewitz (Possendorf)
Liebe Gemeindeverwaltung, durch die Sperrung Hengstberg und Welschhufer Str. verlagert sich der komplette Verkehr in Richtung Dresden nach Possendorf. Der daraus resultierende Stau wird täglich länger. Können Sie bitte darauf hinwirken, dass die Linksabbieger-Phase in Possendorf aus Richtung Freital in Richtung Dresden (B170) verlängert wird, damit der Verkehr schneller abfließen kann. 15 Sekunden werden schon wahre Wunder bewirken. Vielen Dank
mehr

Antwort:
Wir werden dies zur Überprüfung an das Landratsamt weiterleiten um ggf. ein Verbesserung der Verkehrslage zu bewirken. Vielen Dank für Ihre Meldung, Gemeindeverwaltung Bannewitz.
Geantwortet am: 13.04.2022 09:25 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
Schachtstraße 17 ; 01728 Bannewitz (Cunnersdorf)
Auf der Schachtstraße in Bannewitz (Vor Grundstücksnummer 17) steht seit mehreren Tagen ein PKW, der nicht mehr zugelassen ist (Kennzeichen sind nicht vorhanden) In der gegenwärtigen Situation der Umleitung ist dies ein besonderes Ärgernis, da es zusätzlich das Befahren der Straße behindert.
mehr

Antwort:
Der Fall ist bereits in Bearbeitung. Vielen Dank für Ihre Meldung, Gemeindeverwaltung Bannewitz.
Geantwortet am: 07.04.2022 14:41 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
Boderitzer Str. ; 01728 Bannewitz (Bannewitz)
Baustelle ist falsch beschildert. Zeichen 308 auf dem Kopf, 208 fehlt auf der Gegenseite. Eigentlich ganz lustig, aber ich stutzte kurz beim Durchfahren der Baustelle. Muss vielleicht nicht in unmittelbarer Nähe zu zwei Kitas sein.
mehr

Antwort:
Wir haben das betreffende Bauunternehmen über die Fehlbeschilderung bereits informiert und Nachbesserung gefordert. Vielen Dank für Ihren Hinweis, Gemeindeverwaltung Bannewitz.
Geantwortet am: 07.04.2022 11:00 Uhr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
Schachtstrasse 17 ; 01728 Bannewitz (Cunnersdorf)
Auf der Schachtstraße in Bannewitz ist ein PKW ohne Kennzeichen seit mehreren Tagen abgestellt. Da z.Zt auch noch die Umleitung über diese Straße verläuft ist das für vorbeifahrende Autos besonders ärgerlich. Ebenso, dass vor dem selben Grundstück über das gesamte letzte Wochende ein Baufahrzeug der Firma Wolf und Müller abgestellt ist.
mehr
Verstoß gegen die Polizeiverordnung
01728 Bannewitz (Goppeln)
Das E-Bike am Busplatz Goppeln dürfte bereits mehrere Wochen dort stehen. Die Kette ist bereits verrostet.
mehr