Wochenrückblick 30.05. - 05.06.2022

Bürgermeister Blog

Liebe Gemeinde,

eine wegweisende Woche liegt hinter unserer Gemeinde:

 

Der Montag begann mit einer Beratung mit unserem Rechtsanwalt, der uns in Zusammenhang mit der Bebauung des BHG-Geländes in Possendorf betreut. 

Am Dienstagmorgen um 9 Uhr war es endlich so weit und der neu errichtete KONSUM in Hänichen hat unter reger Anteilnahme der Bevölkerung eröffnet. 

Bannewitz: Konsum füllt gleich zwei Lücken in Bannewitz | Sächsische.de (saechsische.de) Anschließend haben wir mit dem Ortsvorsteher von Hänichen und dem Vorsitzenden des Feuerwehr- und Dorfverein Goppeln-Hänichen e. V. den Bahnhof Hänichen besucht, um die von der Gemeinde beauftragte Dachreparatur zu besichtigen. Gleichzeitig soll in diesem Jahr der Fußboden ausgetauscht werden. Anschließend haben wir das Feuerwehrgerätehaus Hänichen gemeinsam mit der Bauverwaltug begangen, um in der Fahrzeughalle mögliche Platzreserven für die avisierte Ersatzbeschaffung des vorhandenen Einsatzfahrzeuges im nächsten Haushaltsjahr zu schaffen. Mittags fand dann der Besprechungstermin mit dem Investor des BHG-Geländes im Rathaus statt. Leider muss ich feststellen, dass keine Veränderungen bei der Kubator der Gebäudekörper sowie dem Maß der Bebauung festzustellen ist. Deshalb haben wir uns vorerst nur zur möglichen Erschließung verständigt und ich werde diesen Sachverhalt im nächsten Technischen Ausschuss thematisieren. Unsere Handwerker und Gewerbetreibende benötigen zur Expansion weitere Flächen, die wir natürlich möglichst im Gemeindegebiet realisieren möchten. Aus diesem Grund werden wir unseren Gewerbeausschuss wieder reaktivieren und Mitte Juni mit unseren Gemeinderäten über weitere mögliche Flächen sprechen, die im Herbst mit der Anpassung des Flächennutzungsplanes formell vorbereitet werden. Zum Abschluss des Tages fand am späten Nachmittag die offizielle Übergabe der neu errichteten Schutzhütte an der sogenannten Hofelinde in Cunnersdorf statt. Toll, was hier in Eigenleistung sowie mit baulicher Unterstützung des Bauhofes und mit finanzieller Unterstützung des Ortschaftsrates Bannewitz sowie vieler Privatpersonen entstanden ist. Einweihung Wanderschutzhütte (bannewitz.de)

 

Passend zum Kindertag am Mittwoch hatte ich mir gemeinsam mit meinem Hauptamtsleiter einen Termin beim Abteilungsleiter für Schulen im Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) erbeten. Hintergrund war unsere Elternkonferenz der Oberschule Bannewitz, bei dem wir über die fehlende Besetzung von insgesamt vier Lehrerstellen, darunter die beiden offenen Schulleitungsstellen gesprochen haben. Die Lehrersituation in ganz Sachsen ist ungenügend und Bannewitz damit leider keine Ausnahme. Anschließend fand noch ein Bewerbungsgespräch für unsere Oberschule statt, bei der ich guter Hoffnung bin, bis zum neuen Schuljahr (wenigstens) einen stellv. Schulleiter zu haben. Hier müssen wir auf alle Fälle dran bleiben! Anschließend besuchte ich die Grundschule Bannewitz zum Sportfest, den Hort Possendorf sowie die Krippe in Boderitz zum Sommerfest und zum Abschluss des Tages das Sommerfest in der Kita in Hänichen anlässlich des Kindertages. Vielen Dank an dieser Stelle an die Ponybande 2.0 Die Ponybande 2.0 | Facebook für das Bereitstellen eines Ponys für das Sommerfest in Boderitz.

 

Am Donnerstag konnte ich noch den Kindertag in der Kita Possendorf mit dem Besuch von Meister Klecks verbinden und fuhr anschließend in die Kita nach Bannewitz. Anschließend traf ich mich mit zwei Kita-Gruppen der Kita Bannewitz und wir unternahmen eine Begehung der Dreifeldturnhalle, der Mensa und die Kinder konnten sogar auf den neuen Möbeln der neuen Klassenräume Platz nehmen. Im Rathaus haben wir die Jahreshauptversammlung unserer Gemeindefeuerwehr inhaltlich vorbereitet, da hier einige Wahlen anstehen. Am Mittag fand im alten Real-Markt eine Pressekonferenz von Herrn Simmel statt, der über den neuen Markt informierte. Bannewitz bekommt den größten SIMMEL Markt der Region! (lust-auf-dresden.com) Danach ging es zum Ratssaal des Bürgerhauses, wo wir uns mit sechs benachbarten Kommunen zum Aufbau neuer Sirenen abgestimmt haben. Uns liegt zwischenzeitlich der Zuwendungsbescheid für eine neue Dachsirene vor, die im Sommer diesen Jahres installiert werden soll. Bannewitz: Bannewitz plant neun zusätzliche Sirenenstandorte | Sächsische.de (saechsische.de). Zurück im Rathaus tagte dann noch der Gemeindefeuerwehrausschuss bevor sich der Ortschaftsrat Possendorf im Speisesaal des Rathauses getroffen hat.

 

Am Freitag fand einer klassischer "Bürotag" mit vielen Beratungen und Absprachen, bspw. zur Erweiterung der Öffnungszeiten im Einwohnermeldeamt im Bannewitzer Bürgerhaus, statt. Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung Bannewitz. Am Nachmittag erhielten wir die schöne Nachricht, dass eine in Bannewitz wohnhafte, ukrainische Staatsbürgerin ein Kind zur Welt gebracht hat.

 

Am Samstag feierte der Karnevalsklub Bannewitz ein Kindefest im Kostüm und sorgte mit tollen Angeboten damit für viele strahlende Kinderaugen. Karnevalsklub Bannewitz e.V. | Facebook

 

Am heutigen Sonntag besuchte ich den Gottesdienst in der Kirche Bannewitz mit anschließendem Kirchenkaffee, wo ich mit vielen Teilnehmern ins Gespräch gekommen bin.

 

Ich wünsche Ihnen noch ein schönes Pfingstfest und hoffe sehr, dass wir uns am morgigen Mühlentag gegen 11 Uhr an der Possendorfer Kirche treffen.

 

Ihr Bürgermeister

Heiko Wersig


PS: Gestatten Sie mir noch einen Hinweis für den kommenden Sonntag: Hier findet die Wahl zum Landrat unseres Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirges statt. Ihren Wahlscheinantrag können Sie hier online beantragen: OLIWA - Beantragung eines Wahl-/Abstimmungsscheines - Wahl- bzw. Abstimmungsschein (wahlschein.de) Gleichzeitig findet an diesem Sonntag unser Tag der offenen Tür in der neuen Mensa von 10-16 Uhr statt, bei der Sie auch die Bilderausstellung des Kunst-Kreis-Bannewitz anlässlich des 55. jährigen Jubiläums ansehen können.