Gemeinde Bannewitz
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelles aus der Gemeinde

Eine Seite zurück
Zur Startseite
Zur Inhaltsübersicht
E-Mail
Zur Anmeldung

Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019
Mitwirkende für die Wahlvorstände gesucht!

Am 26. Mai 2019 finden die Gemeinderats-, Ortschaftsrats- und Kreistagswahlen gemeinsam mit der Europawahl statt.
Die Durchführung der Wahlen ist dabei Pflichtaufgabe der Gemeinde. Für jeden Wahlbezirk der Gemeinde Bannewitz muss ein Wahlvorstand gebildet werden, wobei die Mitglieder der Wahlvorstände nach Möglichkeit aus den wahlberechtigten Bürgern der Gemeinde und den Gemeindebediensteten bestellt werden sollen. Die Mindestbesetzung der Wahlvorstände ist dabei gesetzlich vorgeschrieben. Die Wahlvorstände leiten die Wahlhandlungen am Wahltag und stellen das Wahlergebnis im Wahlbezirk fest.

Um die Mindestbesetzung der Wahlvorstände am Wahltag abzusichern und für einen ordnungsgemäßen und reibungslosen Wahlablauf zu sorgen, bitte ich daher die Einwohner und Einwohnerinnen der Gemeinde Bannewitz, sich für die Mitarbeit in einem der zehn Wahllokale zur Verfügung zu stellen.

Bei der Mitarbeit in einem Wahlvorstand handelt es sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit, die mit einer Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit bei Wahlen honoriert wird. Näheres dazu regelt die Entschädigungssatzung Wahlen, Volks- und Bürgerentscheide der Gemeinde Bannewitz vom 23. April 2013.
Danach erhalten die Mitglieder der Wahlvorstände bei einer verbundenen Wahl pro Wahltag eine Entschädigung in folgender Höhe:
Vorsteher: 50,00 EUR
Stellvertreter, Schriftführer: 40,00 EUR
Beisitzer: 30,00 EUR
Die Mitglieder des Briefwahlvorstandes erhalten pro Wahltag eine Entschädigung in folgender Höhe: Vorsteher: 35,00 EUR
Stellvertreter, Schriftführer: 30,00 EUR
Beisitzer: 25,00 EUR

Sie müssen am Wahltag mindestens 18 Jahre alt sein sowie seit mindestens drei Monaten in Deutschland wohnen oder in den übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten und dürfen nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sein.
Wer bei den Europa- bzw. Kommunalwahlen mithelfen möchte, kann sich bis zum 31. März 2019 bei der Gemeindeverwaltung Bannewitz melden.

Im diesem Jahr findet außerdem am 1. September 2019 die Wahl zum 7. Sächsischen Landtag statt. Deshalb wären wir allen Einwohnern, die sich für die Mithilfe bei der Europa- und Kommunalwahl interessieren, dankbar, wenn sie sich gleichzeitig schon jetzt für die Mithilfe bei der Landtagswahl bereit erklären würden.

Interessierte Bürger und Bürgerinnen melden sich bitte bei der Gemeindeverwaltung Bannewitz, Possendorf, Schulstraße 6, 01728 Bannewitz, Frau Walther (Tel. 035206/20462 oder E-Mail: u.walther@bannewitz.de).


gez. Ch. Fröse
Bürgermeister


Alle Einträge der Kategorie(n):
Zuständiges Amt:

E-Mail senden.... Fachbereich 1
     Telefon: (035206)20420
     Fax: (035206)20435
     
Zuständige(r) Mitarbeiter:

E-Mail senden.... Frau Walther
     Telefon: (035206)20462
     Fax: (035206)20435
     
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Kategorie :