Gemeinde Bannewitz
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

21.04.2020

Eine Seite zurück
Zur Startseite
Zur Inhaltsübersicht
E-Mail
Zur Anmeldung
 

25. Information des Bürgermeisters zum aktuellen Corona-Stand in der Gemeinde Bannewitz
Stand: 21. April 2020, 17:00 Uhr


Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

auch heute habe ich einige aktuelle Informationen für Sie:

• Situation in der Gemeinde
Der Stand in unserer Gemeinde bleibt bei einer erkrankten Person und jetzt nur noch 3 weiteren Einwohnern in Quarantäne.

• Notbetreuung
Auch heute ist ein Anstieg bei der Notbetreuung in den Kindereinrichtungen zu verzeichnen, insgesamt wurden 140 Kinder betreut.

• Oberschule erwartet Zehntklässler
Unsere Oberschule „Am Marienschacht“ ist auf ihre Abschlussklassen bestens vorbereitet. Alle notwendigen Hygienemaßnahmen wurden getroffen, so z.B. Laufwege zu den Toiletten markiert, um alle Abstandsregeln einzuhalten. Wir wünschen allen Schülern eine erfolgreiche und gesunde Prüfungszeit!

• Bücherausleihe
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
aufgrund der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 (Sächsische Corona-Schutz-Verordnung) vom 17. April 2020, mit Inkrafttreten ab dem 20. April 2020, dürfen vorerst nur die Fachbibliotheken für den Publikumsverkehr geöffnet werden (§ 4 Abs. 2 Nr. 2 SächsCoronaSchVO).
Allen anderen Bibliotheken ist die Öffnung zunächst bis zum Ablauf des 03.05.2020 untersagt (§§ 4 Abs. 1 Nr. 3, 12 Abs. 1 SächsCoronaSchVO).
Aus diesem Grund möchten wir Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, ab 22.04.2020 bis zur Wiedereröffnung folgende Modalitäten anbieten:
1. Die Bibliothekarin (Frau Ziegenbalg) wird sich telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihre Wünsche bezüglich auszuleihender Medien notieren.
2. Bücherbestellungen sowie individuelle Termine zum Umtausch der Medien können unter der Telefonnummer 0351 - 4090029 vorgenommen und vereinbart werden.
3. Senden Sie für weiterführende Fragen oder Anregungen rundum die Bücherausleihe Ihre E-Mail an b.ziegenbalg@bannewitz.de
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass jedes Anliegen eine gewisse Bearbeitungszeit in Anspruch nehmen wird und dadurch mögliche Wartezeiten entstehen können.

Hinweis zu Jugendweihen
Jugendweihen, die zwischen dem 11. und 31. Mai stattfinden sollten, werden in die Monate September bis Dezember verlegt. Diese Entscheidung hat der Sächsische Verband für Jugendarbeit und Jugendweihe im Zusammenhang mit der Eindämmung der Corona-Pandemie getroffen. Davon ausgenommen seien die sächsischen Herbstferien. Neue Termine werden im Internet bekannt gegeben. Die Regionalbüros würden sich zudem mit den betroffenen Familien in Verbindung setzen.


Ich bitte Sie auch weiterhin um Verständnis für alle bestehenden Maßnahmen und wünsche Ihnen weiterhin Geduld, aber vor allem Gesundheit.

Ihr Bürgermeister
Christoph Fröse