Gemeinde Bannewitz
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

25.03.2020

Eine Seite zurück
Zur Startseite
Zur Inhaltsübersicht
E-Mail
Zur Anmeldung
 

8. Information des Bürgermeisters zum aktuellen Corona-Stand in der Gemeinde Bannewitz

Stand: 25. März 2020, 14:00 Uhr


Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,
auch heute möchte ich Sie aktuell informieren.

• Die Zahl der bestätigten Fälle in unserer Gemeinde hat sich mittlerweile leider auf 6 erhöht. Alle Betroffenen wünschen wir eine baldige Genesung. Die gute Nachricht, ein Großteil der Quarantänefälle konnte beendet werden. Aktuell befinden sich noch 11 Personen in häuslicher Quarantäne.

• Auf Rückfrage beim Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal zur aktuellen Situation bekamen wir folgende Informationen:

Ausgabe der Gelben Säcke
Da einige Ausgabestellen im Gemeindegebiet geschlossen haben, bemüht sich der Entsorger bereits Alternativen zu finden. Weiterhin erhalten Sie Ihre Gelben Säcke im Rathaus in Possendorf sowie im Bürgerhaus in Bannewitz.

Änderung bei Sperrmüllabholung
Sperrmüll kann weiterhin zur Abholung bestellt werden. Allerdings wird ab sofort der Vollservice (z. B. Abholung aus der Wohnung, Keller etc.) eingestellt. Jeder muss den angemeldeten Sperrmüll selbst bereitstellen. Dabei ist darauf zu achten, dass für das Entsorgungsfahrzeug ein ausreichend breiter Anfahrtsweg bleibt. Die Gegenstände sind nicht auf Grünanlagen, zwischen Abfall- oder Wertstoffbehältern, auf Privatwegen oder Garagenhöfen abzulagern.
Der ZAOE setzt alles daran, die öffentliche Müllabfuhr (Einsammeln von Rest- und Bioabfall sowie PPK) weiterhin abzusichern.
Entsorgung der Verpackungsabfälle (Gelbe Säcke) - verantwortlich die Duale System Deutschland GmbH
Die im Auftrag des Dualen Systems Deutschland tätigen Entsorgungsunternehmen haben auf Anfrage des ZAOE die Abholung der Gelben Säcke bzw. die Entleerung der Gelben Tonnen zugesichert. Es können auch durchsichtige Säcke für die Entsorgung von Verpackungsabfällen (ohne Verunreinigungen wie Spielzeug oder andere Gegenstände aus Kunststoff) verwendet werden. Alle anderen Säcke, wo eine Inhaltskontrolle nicht möglich ist, bleiben stehen.
Bei weiteren Fragen bitten wir Sie, sich direkt mit dem Zweckverband in Verbindung zu setzen.

• Auf zahlreiche aktuelle Fragen finden Sie auch Antworten auf der Website des Landratsamtes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge:
http://www.landratsamt-pirna.de/corona-haeufige-fragen.html


Ich wünsche uns allen auch weiterhin Optimismus und Gesundheit!

Ihr Bürgermeister
Christoph Fröse