Gemeinde Bannewitz
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

20.03.2020

Eine Seite zurück
Zur Startseite
Zur Inhaltsübersicht
E-Mail
Zur Anmeldung
 

4. Information des Bürgermeisters zum aktuellen Corona-Stand in der Gemeinde Bannewitz

Stand: 20. März 2020, 13:00 Uhr

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,
auch heute möchte ich Ihnen eine Übersicht zum aktuellen Stand geben:
• Leider ist die Zahl der bestätigten Fälle innerhalb unserer Gemeinde mittlerweile auf 4 gestiegen. Allen wünschen wir gute Besserung.
• Für die Notbetreuung in den Kindereinrichtungen bleiben auch in der kommenden Woche alle Häuser geöffnet. Bitte teilen Sie den einzelnen Einrichtungen rechtzeitig Ihren Bedarf mit.
• Alle Lebensmittelverkaufsstellen sind weiterhin für Sie geöffnet! Bitte vermeiden Sie jedoch Ihren Einkauf als Familienausflug zu gestalten.
• Im Zusammenhang mit der Allgemeinverfügung vom 18. März 2020, Az.: 15-5422/5 zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes - Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie - Verbot von Veranstaltungen – sind viele Fragen aufgetreten, die vollständige Übersicht der Regelungen entnehmen Sie bitte der Allgemeinverfügung selbst, nur diese ist verbindlich.
• Auf einige Fragen gibt es seitens des Sozialministeriums erste Auslegungshinweise. Durch das Sozialministerium wird eine FAQ-Liste erstellt, die die wichtigsten Fragen und Auslegungshinweise zur Allgemeinverfügung beinhalten soll. Diese wird mit Hochdruck erarbeitet und soll zeitnah auf der Corona-Seite des Sozialministeriums https://www.coronavirus.sachsen.de/ bereitgestellt werden.
• Auch der Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Erzgebirge ergreift notwendige Maßnahmen im Kampf gegen die Verbreitung des Corona-Virus.
• Die am 18.03.2020 angekündigte Fahrplanumstellung des RVSOE tritt am Montag, den 23.03.2020 in Kraft, dann gilt der Ferienfahrplan. Dies trifft auch für andere Unternehmen im VVO zu. Bei den Dresdner Verkehrsbetrieben gelten bereits ab 20.03.2020 veränderte Fahrpläne.
• Auf Grund der derzeitigen Einstellung des Schulbetriebes hat der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge entschieden, den Eigenanteil für April 2020 in Höhe von 16,00 € nicht zu erheben, d. h. es erfolgt zum 01.04.2020 kein Lastschrifteinzug. Mehr erfahren Sie in der Pressemitteilung des Landratsamtes.
• Seit gestern werden durch das Ordnungsamt Kontrollen im Gemeindegebiet zur Einhaltung des Infektionsschutzgesetzes und der damit verbundenen Verbote durchgeführt.
• Reiserückkehrer sollten sich dringend auf der Seite des Landratsamtes über notwendige Maßnahmen erkundigen:
http://www.landratsamt-pirna.de/allgemeinverfuegung-reiserueckkehrer.html
• Seitens des Landratsamtes wurden die Kommunen gestern aufgefordert, örtliche Stabsstrukturen aufzubauen, die den Krisenstab des Landratsamtes unterstützen. Alle Stäbe sollen am Montag, den 23.03.2020, 12.00 Uhr ihre Arbeit aufnehmen. Der bei uns in der Gemeinde bereits tätige Verwaltungsstab hat in seiner heutigen Beratung die Zusammensetzung konkretisiert und durch Feuerwehr und Ortspolizei ergänzt.

Die Situation ist insgesamt als kritisch einzuschätzen, bitte bewahren Sie jedoch Ruhe und beherzigen Sie die zahlreichen Hinweise. Vermeiden Sie unnötige soziale Kontakte.

Ihr Bürgermeister
Christoph Fröse